Neurologische Praxis Dr. med Sabrina Mehlhorn

Herzlich Willkommen in der neurologischen Praxis Dr. med. Mehlhorn.

In unserer Praxis in der Innenstadt von Lich bieten wir Ihnen eine umfassende und moderne Behandlung von neurologischen Erkrankungen an.  Neben der traditionellen Untersuchung verfügen wir über alle notwendigen medizintechnischen Möglichkeiten, neurologische Erkrankungen schmerzfrei zu diagnostizieren und zu behandeln.

Die Praxis liegt verkehrsgünstig mitten in der Stadt auf dem REWE-Gelände und verfügt über eigene Parkplätze direkt vor der Praxis.

Unsere neue, helle und modern ausgestattete Praxis liegt verkehrsgünstig auf dem Gelände des REWE-Marktes, direkt links neben dem ACTION-Markt (Am Wall 29a). Sie können auf der gesamten Parkplatzanlage 2 Stunden kostenlos parken. Unsere Praxis ist für gehbehinderte Patienten ganz einfach und problemlos über den Aufzug im Haus erreichbar.

Wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, diesen telefonisch oder per Mail abzusagen. Denken Sie auch daran, sich einen neuen Termin geben zu lassen.

Bitte bringen Sie zu allen Terminen Vorbefunde (also Arztbriefe, Berichte von anderen Ärzten, Medikamentenpläne, etc.) mit. Diese Unterlagen dokumentieren Vorerkrankungen, vorheriger Behandlungen und Diagnosen sowie Einschätzungen anderer ärztlicher Kollegen, etc.

Denken Sie daran: Um Sie korrekt und effektiv behandeln könne, benötigen wir diese Vorbefunde dringend. Dies ist umso wichtiger, wenn Sie seit längerer Zeit erkrankt sind

Die Sprechzeiten der Praxis sind:
Montag – Freitag: 8-13 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 14 -17.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Sie erreichen uns unter 06404 – 63335 sowie per Mail unter info@neurologie-lich.de

Sofern Sie bereits Patient in unserer Praxis sind und Sie ein Nachfolgerezept benötigen, bieten wir Ihnen an, Ihr Rezept telefonisch oder per Mail unter rezept@neurologie-lich.de zu bestellen. Sie können es dann am kommenden Tag in der Regel vormittags bis 9.30 Uhr in der Praxis abholen.

Was wir bieten

Frau Dr. Mehlhorn war nach dem Medizinstudium und der nachfolgenden Promotion über ein internistisches Thema in der Neurologischen Klinik des Universitätsklinikums Gießen und Marburg am Standort Gießen und Wetzlar tätig. Schwerpunkte waren bereits damals die Behandlung von Epilepsie und allgemeinen neurologischen Erkrankungen, insbesondere die Diagnostik mittels EEG (Hirnstrommessungen) und ENG (Messung der Nervenleitgeschwindigkeit).

Im Rahmen ihrer Weiterbildung war sie 4 Jahre lang vor der Niederlassung als selbständige Fachärztin in der Vitos-Klinik Gießen in der dortigen Psychiatrischen Klinik tätig, wo sie sich schwerpunktmäßig mit der Behandlung von neurologisch-psychiatrischen Erkrankungen, vor allem Depressionen und alterspsychiatrischen Erkrankungen (sog. Gerontopsychiatrie) beschäftigte.

Frau Dr. med. Mehlhorn ist Fachärztin für Neurologie.

Sie übernahm die eingesessene neurologische/psychiatrische Praxis von Herrn Dr. med. Erhard Roth, der 2018 verstarb. Sie führt die Praxis seitdem als neurologische Praxis fort. Gleichzeitig wurden neue neurologischen Schwerpunkte gesetzt und die Praxis fit für die kommenden Jahrzehnte gemacht.

EMG und ENG

In unserer Praxis verfügen wir über alle technischen Mittel, neurologische Erkrankungen zuverlässig zu diagnostizieren.
Hierunter fallen insbesondere sog. EMG-Messungen (Elektromyographie). Sie dient der Diagnostik von Muskelerkrankungen und Lähmungen, die durch Nervenschädigungen bedingt sind. Die Elektronneurographie (ENG) dient der Diagnostik von Nervenschäden, wie beispielsweise sog. Polyneuropathien und/oder dem Karpaltunnelsyndrom (einschlafende Hände) oder ähnliches.

Elektroencephalographie (EEG)

Diese Untersuchungsmethode wird immer eingesetzt, wenn Hirnströme gemessen werden. Die Messung ist übrigens vollkommen schmerzfrei. Es werden lediglich Hirnströme an der Oberfläche des Kopfes gemessen, um zu erkunden, ob beispielsweise eine Epilepsie-Erkrankung vorliegt. Das EEG kommt auch bei der Diagnose bestimmter neurologisch-psychiatrischer Erkrankungen zum Einsatz.

VEP, SEP und AEP

Zur Abrundung einer modernen neurologischen Untersuchung können auch visuell evoszierte Potentiela (VEP), somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) sowie sog. Akustisch evozierte Potentiale abgeleitet werden. Mit Hilfe dieser Methodik werden wiederum körpereigene elektrische Strömungen an der Hautoberfläche gemessen und analysiert. Damit können unterschiedliche Erkrankungen, wie zum Beispiel Störungen des Sehnerves, Bandscheibenvorfälle, Rückenmarksschädigungen, Multiple Sklerose und Schwindel diagnostiziert werden.

Ultraschall

Wie auch in anderen medizinischen Disziplinen spielt die Ultraschalluntersuchung eine wichtige Rolle. Auch hierbei handelt es sich um eine schmerzfreie Untersuchung. Es können hierbei Blutgefäße im Bereich des Halses und des Kopfes optisch dargestellt werden. Dies ermöglicht es, festzustellen, ob Engstellen in den Gefäßen erkennbar sind, die Aufschluss über ein mögliches Schlaganfallrisiko geben können.

Verkehrsmedizinische Begutachtung

Frau Dr. med. Mehlhorn verfügt über die Zusatzqualifikation „Verkehrsmedizinische Begutachtung“ der Landesärztekammer Hessen.

Verkehrsmedizinische Gutachten werden von den Führerscheinstellen in bestimmten Fällen verlangt, zum Beispiel, wenn aufgrund der Einnahme von bestimmten Medikamenten oder bei bestimmten Erkrankungen Zweifel an der Fahrtauglichkeit bestehen. Diese Gutachten müssen von Ärzten erstellt werden, die über die Zusatzqualifikation „Verkehrsmedizinische Begutachtung“ verfügen. Sollte bei Ihnen ein derartiges Gutachten notwendig sein, dann sprechen Sie uns an.

Dr. med. Sabrina Mehlhorn

Dr. med. Sabrina Mehlhorn
Fachärztin für Neurologie //

Verkehrsmedizinische Begutachtung// psychosomatische Grundversorgung

EEG-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie (DGKN)
EMG-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie (DGKN)

Neurologische Arbeitsschwerpunkte:
Epilepsie, MS-Erkrankung, Demenz, Parkinson, Schlaganfall, Schwindel, Polyneuropathie, neurologische Erkrankungen des Alters

Kontakt

Dr. med. Sabrina Mehlhorn

Fachärztin für Neurologie, Verkehrsmedizinische Begutachtung

Am Wall 29a, 35423 Lich

Seit Anfang Dezember 2023 finden Sie uns in der neuen Praxis „Am Wall 29a, Lich“ – direkt neben dem Action-Markt auf dem REWE-Markt-Gelände

Tel. 06404 – 63335 // Fax: 06404 – 64557

info@neurologie-lich.de

Unsere Sprechzeiten:

Montag bis Freitag : 8 bis 12 Uhr

Dienstag und Donnerstag : 14 Uhr bis 17.00 Uhr